Aktuelles

Herzlich Willkommen bei der Interessengemeinschaft der Thermischen Abfallbehandlungsanlagen in Deutschland e.V.
Anreicherung von Lebensmitteln mit Vitaminen

ITAD vertritt die Interessen der Betreiber und Eigentümer der thermischen Abfallbehandlungsanlagen (klassische Siedlungsabfall-Verbrennungsanlagen, Ersatzbrennstoffkraftwerken und Klärschlammverbrennungsanlagen).

ITAD ist die Vereinigung nahezu aller klassischer deutschen Siedlungsabfallverbrennungsanlagen und vieler EBS-Anlagen. Es werden die Interessen der Umwelt sowie der Gebührenzahler, von Gewerbe und Industrie im Verhältnis zu Öffentlichkeit, Politik und Behörden gefördert und die Interessen der Mitglieder in der EU, in Deutschland und in den Bundesländern vertreten. ITAD informiert über die Vorteile thermischer Abfallbehandlungsanlagen im Verhältnis zu anderen Verfahren der Abfallbehandlung durch Öffentlichkeitsarbeit, Forschungsvorhaben und vieles mehr.

27.05.2019 ab 11:00 Bremen,
Unterlagen der Vorträge von MinDir Christoph Epping, Markus Gleis, Jörg Rothermel, Eveline Lemke, Frank Ehlers, Helmut Schmidt und Ella Stengler.
Ein detaillierter Bericht über u.a. den Anlagenpark, Stoffstöme und Potentiale erstellt von Prof. Dr.-Ing. Sabine Flamme, Dipl.-Betriebswirt Jörg Hanewinkel und Prof. Dr.-Ing. Peter Quicker, sowie Dr. Kathrin Weber im Auftrag des Umweltbundesamtes.

Artikelaktionen